WordPress Umfrage-Plugin: WP-Polls

Das WordPress Umfrage-Plugin WP-Polls ist die Lösung für eine professionelle WordPress Umfrage. Der Fragebogen kann zur Marktforschung zur Kundenzufriedenheit, für eine Abstimmung, eine einfache Befragung oder sonstige Online-Umfragen genutzt werden. Der erste WordPress-Umfrage ist mit diesem Plugin in ca. 10-15 Minuten, einschließlich Installation des WordPress-Plugins, erstellt. WP-Polls ist das am häufigsten genutzte, versionskompatibelste und am besten beurteilte Umfrage-Tool bei WordPress.

WordPress Umfrage-Plugin: WP-Polls – Einfache Umfrage

Nach der Installation des Plugins WP-Polls über Plugins/Installation auf der Administratorebene von WordPress, bekommt man dort einen neuen Punkt namens Polls. Darunter findet man den Punkt Polls/Add Poll, unter dem man mit wenigen Klicks eine Umfrage erstellt und abspeichert. Am Ende des Formulars kann man noch die Laufzeit einstellen und die einfache Umfrage ist fertig.

WordPress Umfrage-Plugin: WP-Polls – Einfügen in einen Artikel

Zum Einfügen der Umfrage in den Artikel, muss man nur bei Artikel/Erstellen auf den neuen Button Poll klicken. Dann geht ein Popup-Fenster auf, in das man die ID der Umfrage eingeben muss. Beim der ersten Umfrage ist das die Zahl 2. Wenn man das abspeichert erscheint im Text auf der Administratorebene dieser Code:

und auf der Website bzw. im Blog erscheint die neu erstellte Umfrage. Analog funktioniert es genauso, wenn man eine Umfrage auf einer Seite erstellen möchte. Unter Seite/Erstellen klickt man einfach auf Poll und durchläuft denselben Prozess zum Einfügen der Umfrage.

WordPress Umfrage-Plugin: WP-Polls – Einfügen in die Sidebar als Widget

Möchte man dieselbe Umfrage nicht im Artikel sondern in die Sidebar als Widget einbinden, geht man auf Design/Widgets und wählt die neue Option Polls aus. Diese zieht man einfach in die Sidebar seiner Wahl, benennt die Überschrift, speichert und schon ist die einfachste Version einer Umfrage fertig. Wenn man etwas mehr will, gibt es vielmehr Optionen unter Polls/Options auf der Administratorebene oder im Falle des Widgets noch einige Optionen im Widget selbst.

WordPress Umfrage-Plugin: WP-Polls – Beispiel

Mein erstes Beispiel ist die Umfrage zum Thema: Beliebtester Avatar-Maker bzw. Beliebtester Avatar-Generator. Auf dieser Seite kann man einfach ausprobieren, wie WP-Polls live funktioniert. Man muss einfach nur ein Kästchen anklicken und kann sich das Zwischenresultat anschauen. Das Problem mit der offenen Frage bzw. neuen Anregungen, habe ich so gelöst, dass die User dort entsprechend ein Kreuzchen machen können und dann ihren Lieblings-Avatar-Maker in einem Kommentar auf derselben Seite erwähnen können.

Mit dem WordPress Umfrage-Plugin WP-Polls wird jeder WordPress-Nutzer leicht zum Marktforscher und kann viele wichtige Informationen sammeln bzw. den Usern neue Interaktionsmöglichkeiten anbieten. Wofür brauchst Du eine Umfrage? Schreibe einen Kommentar…

20 Gedanken zu „WordPress Umfrage-Plugin: WP-Polls

  1. chris

    eine Coole erweiterung des Plugins wäre dies mit einer Facebook-Umfrage zu erweitern. Gerade für den Seitenbetreiber wäre dies von Vorteil um vielleicht auch ein paar neue User zu erhalten.

    Antworten
  2. Sascha

    Klasse plugin! Habe es auch gleich auf meiner Seite mal getestet. Das tollste ist das es wirklich von den Lesern angenommen wird :)
    Eine gute Möglichkeit etwas mehr interaktivität auf seine Seite zu bekommen.

    Antworten
  3. Malli1302

    Hallo,

    super Tip und Beschreibung. Werde ich auch gleich ausprobieren. Dein Blog wird für mich als “Neublogger” natürlich gleich gebookmarket.

    Gruß Malli

    Antworten
  4. Caroline

    “Kyubinoyoko
    25. August 2011 – 14:00

    Auf meinem Blog funktioniert es leider nicht, denn wenn ich Vote oder View results klicke passiert rein gar nichts.”

    Und wie ist die Lösung? Habe das gleiche Problem!

    Antworten
    1. Caroline Höll

      Hallo Chris,
      danke Dir für die fixe Antwort. Mir ist es gestern Abend noch aufgefallen. Ich hatte schon gevotet und war deswegen glaube ich gesperrrt. Ich werde es noch mal testen und zur Not melden, falls es das nicht war.
      Danke und lieben Gruß,
      Caroline

  5. Top Browsergames

    Also ich habe in einem meiner Blogs auch das Problem mit dem 404er wenn ich auf’s Archiv klicke – in einem anderen funktionierts. Also liegt’s wohl eher an einer Inkompatibilität mit anderen Plugins.
    Ansonsten hilft’s manchmal die .htaccess neu zu beschreiben, also in den Permalinks einfach nochmal auf “Änderungen übernehmen” zu klicken…

    Antworten
  6. Joetho

    habe das mal installiert aber da muss bestimmt noch was gemacht werden, da das Archiv anscheinend nicht angelegt ist. Wie geht das vonstatten? Der Link im Widged führt auf 404

    Antworten
    1. Chris Andersen

      @Joetho
      was hast Du denn bis jetzt genau gemacht? Du muss nur eine Umfrage anlegen. Du brauchst kein Archiv… und eine 404-Meldung hab ich da noch nicht gesehen.
      bg Chris :-)

    2. Joetho

      den link zum Umfragearchiv habe ich aus dem Widgedt entfernt da er wie gesagt dann eine 404 erzeugt. ich habe nach installation die umfrage erstellt und das Widget angelegt. irgendwo muß doch dann eine Übersicht der Umfragen vorhanden sein.

  7. Kyubinoyoko

    Auf meinem Blog funktioniert es leider nicht, denn wenn ich Vote oder View results klicke passiert rein gar nichts.

    Antworten
  8. Orwell

    Sehr gut, hab gerade google gelöchert, und gleich das richtige gefunden :) Umfragen sind wichtig, werd glein morgen eine starten :P

    Supi! -Werd gleich noch bissi stöbern bei dir :)

    Grüße,
    Orwell

    Antworten
  9. Anleiter

    Danke für die Anleitung zu diesem Plugin! Werde es demnächst mal auf meiner Seite testen.

    …was macht die Palme? Hab noch nix anderes rausbekommen, da hilft wohl nur abwarten! ;)

    Grüße aus dem Vogtland

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>