WordPress Themes kostenlos

WordPress Themes kostenlos kann man auf diesen Top3 Seiten herunterladen. Die Auswahl eines deutschen oder internationalen Themes, das man zur Erstellung einer WordPress-Website braucht, wird einem auf diesen Download-Seiten durch verschiedene Auswahlkriterien vereinfacht. Die Top3 Quellen sind:

WordPress Themes kostenlos bei WordPress International

Die internationale Seite von WordPress bietet sich an, wenn man eine Community haben möchte, die einem auch einmal spezielle Fragen zum Theme beantworten kann. Hier findet man durch die größte Community natürlich Themes, die sich an den allerneuesten internationalen Trends orientieren. Fast jedes dieser Themes gibt es auch auf deutsch, also mit einer deutschen Sprachdatei.

Bei der Auswahl eines dieser Themes ist man meist seiner Zeit etwas voraus und kann dadurch strategische Vorteile erlangen, weil die Themes programmiertechnisch schon für die neuesten Trends vorbereitet sind oder sie enthalten. Twitter, Facebook und/oder die neuesten Erkenntnisse aus der Suchmaschinenoptimierung sind meist berücksichtigt. Außerdem funktionieren die Top Themes bestens mit der allerneuesten WordPress Version.

Auf dieser Seite gibt es die Top15 Themes nach Download-Häufigkeit, die Top15 neuesten Themes und die Top15 aktuell aktualisierten Themes. Weitere Filtermöglichkeiten gibt es nicht. Allerdings erübrigen sich diese manchmal bei den Top-Themes, da man diesen beispielsweise sowieso ohne weiteres auf der Administratorebene von 2 auf 3 Spalten wechseln kann.

Bei den Top Themes erübrigt sich auch meistens die Frage nach der Sprache, da es für die meisten auch eine deutsche Sprachdatei gibt.

WordPress Themes kostenlos bei WordPress Themes Base

Auf dieser Seite gibt es die meisten Auswahlkriterien. So kann man auch nach Kategorien wie Artwork, Fashion oder Business suchen. Man findet also das Theme, welches am besten für das eigene Thema geeignet ist.

Es gibt ca. 40 Kategorien die man darüber hinaus nach Eigenschaften wie Spalten (einspaltig, zweispaltig, dreispaltig, vierspaltig, fünfspaltig), Breite, Plugins, Sidebar, Aktualität, Downloads und Ratings filtern kann.
Für Anfänger sind die 40 Kategorien ein sehr guter Anhaltspunkt. Jeder findet so schnell ein Theme, welches zu seinen Plänen passt.

Vor dem Download kann man sich die Themes bis ins Detail anschauen und testen ob sie den eigenen Anforderungen entsprechen. Das gilt auch für die oben zuerst genannte Seite. Man erspart sich damit viel Zeit und Aufwand, denn man muss die Themes nicht erst installieren und dann wieder verwerfen, wenn sie einem nicht gefallen.

Als Neuling kann man es kaum glauben. Alle WordPress-Themes sind kostenlos.

Nach welchen Kriterien hast Du Dein Theme ausgesucht?

View Results

Loading ... Loading ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>