WordPress-Startseite: Mit oder ohne Artikel

Soll meine WordPress-Startseite mit oder ohne Artikel erscheinen, dynamisch oder statisch? Welche Vorteile hat eine Statische Website und welche eine dynamische, zum einen aus Blogger- und zum anderen aus User-Sicht? Welche Online Marketing Effekte ergeben sich?

Es handelt sich übrigens bei der sogenannten statischen Startseite von WordPress immer noch um eine dynamische Seite. Es wird praktisch nur die dynamische Funktion der Artikel unterdrückt bzw. findet an einer anderen Stelle statt.
Zur technischen Umsetzung lest bitte den Artikel: Wie trennt man eine statische Startseite vom Blog bei WordPress…
Durch die folgenden Zeilen möchte ich Euch eine Entscheidungshilfe geben.

WordPress-Startseite: Vorteile einer statischen Startseite

Vorteile Statische- und Artikel-Wordpress-Seite

Vorteile Statische- und Artikel-Wordpress-Seite

Aus Blogger-Sicht hat eine statische Startseite bei WordPress den Vorteil, dass man sie genau so gestalten kann wie man möchte. Damit unterscheidet sich die WordPress Website nicht mehr von einer herkömmlichen Website, bloß dass man trotzdem einen Blog und die gesamte Funktionalität von WordPress nutzen kann.

Man kann dasselbe Theme (Look and Feel) nutzen und die Funktionalität je nach Gusto teilweise ausblenden oder andere Teile weiter nutzen. Zum Beispiel könnte man die Artikeldarstellung ausblenden und gleichzeitig die Navigation weiternutzen. Man könnte auch Artikeldarstellung und Navigation ausblenden und die Darstellung der Startseite besteht nur aus 5 großen Produktbuttons mit dem gleichen Hintergrund wie bisher und einer Seiten-Navigation für die Punkte: Impressum, Kontakt, Unternehmensvorstellung und Blog.

Stellt man eine Website sehr auf die Darstellung der Produkte und Dienstleistungen um, gibt es natürlich noch immer einen Nutzen für die User, nämlich genau dann, wenn sie schnell, übersichtlich und einfach Produkte und Dienstleistungen finden wollen. Den Blog im Hintergrund könnte man für weitere aktuelle Produktinformationen nutzen, die sogar Feedback-Möglichkeiten bieten. Somit hat der User das gesamte gewohnte Spektrum zur Verfügung.

Vorteile sind also:
– Statische Website und WordPress Blog in Einem
– Trotzdem weiterhin WordPress Funktionalität (CMS)
– Alle Kombinationen von Funktionalität und statischen Inhalten sind denkbar
– Übersichtlichkeit bei der Produktpräsentation
– Schnelle Auffindbarkeit für den User
– Keine Überfrachtung der Website mit Inhalten
– Produktinformation in aktueller Darstellung
– User und Website-Betreiber müssen auf nichts verzichten
– Die folgenden Vorteile einer Blogstruktur können gleichzeitig nach Belieben genutzt werden

WordPress-Startseite: Vorteile einer dynamischen Artikel-Startseite

Der Website-Betreiber kann jederzeit seine aktuellsten Informationen zur Verfügung stellen. Auf der anderen Seite sieht der User direkt bei Aufruf der Website die aktuellsten Informationen. Dabei stehen die neuesten Informationen oben.

Der Betreiber hat den Vorteil, dass er keine weiter Navigation, Kategorieneinteilung und Verschlagwortung anhand von zusätzlicher Programmierung erstellen muss. Das ist bei WordPress alles automatisiert. Der User kann gleichzeitig jederzeit Kommentare hinterlassen, die auch auf der Startseite dargestellt werden können. Damit kann eine Website zu einer hochfunktionellen Web 2.0 Umgebung werden. D.h. das User nicht nur mit dem Website-Betreiber kommunizieren, sondern auch untereinander kommunizieren können.

Vorteile sind also:
– Aktualität
– Aktuelle Artikel stehen oben
– Kein zusätzlicher Programmierungs-Aufwand für Navigation, Kategorien, Verschlagwortung
– Totale Dynamisierung der Website
– User Motivierung
– Kommunikation zwischen allen Teilnehmern

WordPress-Startseite: Online Marketing

Je nachdem wie man die Funktionalitäten von WordPress einsetzt, werden die User mehr oder weniger dazu motiviert die Website mitzugestalten, ihre eigene Website durch Kommentare und Links anzuknüpfen und somit eine lebendige und kommunikative Umgebung zu schaffen.

Neben dem Web 2.0 Gedanken bietet die Artikelstruktur des Blog-Bereichs erhebliche Vorteile für den Online Marketing Erfolg der Seite. Der Inhalt und die Verlinkung stehen im Vordergrund. Das sind genau die Punkte, die zu besten Suchmaschinenplatzierungen führt. An diesen Vorteilen können Website-Betreiber und User profitieren. Je mehr sich ein User engagiert, desto mehr Traffic kann er für seine eigene Seite gewinnen, vorausgesetzt der Website-Betreiber hat die entsprechenden Einstellungen zu Kommentaren und Verlinkungen freigegeben. So können alle Beteiligten, Website-Betreiber und User je nach Engagement und Motivation einen Mehrwert erreichen.

Letztlich kann man natürlich nicht allgemein sagen, welche Variante, also ob statische oder dynamische WordPress-Startseite besser ist. Das kann man nur nach Kenntnis der Gegebenheiten entscheiden. Allerdings kann ich nur dringed empfehlen immer, wenn auch nicht immer auf der Startseite, gleichzeitig einen Blog zu betreiben. Die Frequenz der Artikel ist dann wieder vom Thema abhängig.

Dieser Artikel über den Mehrwert bzw. die Vorteile einer statischen Startseite und einer Artikel-Startseite bei WordPress, soll eine Anregung sein weitere Argumente und Vorteile zu finden. Ich freue mich über jede weitere Idee und auch über Beispiele, die Ihr jederzeit gerne als Kommentare hinzufügen könnt. Diese Liste wird also permanent ergänzt werden. Jetzt Kommentar schreiben…

4 Gedanken zu „WordPress-Startseite: Mit oder ohne Artikel

  1. Anleiter

    Danke für den ausführlichen Artikel! Ich habe meine Seite nun mit einer statischen Startseite ausgestattet und muß sagen, es ist wesentlich ansprechender und nicht so überladen.

    mfg. :)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>