WordPress-Sidebar pro Seite oder Artikel – Plugin: Per Page Sidebar

WordPress-Sidebar pro Seite oder Artikel – Mit dem Plugin: “Per Page Sidebar” kann man unterschiedliche Sidebars je Seite oder Artikel einblenden. Nicht nur für einfache Werbung, sondern auch zur Steigerung der Freiheit bei der Anordnung von unterschiedlichsten Inhalten in Widgets in WordPress Sidebars, kann dies die Konfortabilität einer WordPress-Website erhöhen. Die Realisierung geschieht dabei in zwei einfachen Schritten: Aktivierung des Widgets im Artikel und Nutzung des Widgets in der Sidebar.

WordPress-Sidebar pro Seite oder Artikel – Plugin: Per Page Sidebar – Aktivierung des Widgets

Nach der Installation und Aktivierung des neuen Plugins unter Plugin/Installation findet bei der Erstellung einer Seite oder eines Artikels ein neues Funktionsmodul namens Custom Sidebar.

WordPress-Sidebar pro Seite oder Artikel - Plugin: Per Page Sidebar

WordPress-Sidebar pro Seite oder Artikel – Plugin: Per Page Sidebar


In diesem neuen Modul aktivieren wir die Custom Sidebar und suchen uns eine Sidebar aus, in der die Widgets andere Inhalte haben sollen, als im Rest der WordPress-Website. Dann speichern oder veröffentlichen wir den Artikel oder die Seite, auf der wir diese Änderungen vorgenommen haben.

WordPress-Sidebar pro Seite oder Artikel – Plugin: Per Page Sidebar – Widget-Inhalte – Nutzung

Nach den obigen Einstellungen auf Artikel oder Seite erscheint nun unter Design/Widgets eine neue Sidebar mit dem Namen PPS-. PPS steht hier für den Namen des Plugins: Per Page Sidebar.

Plugin: Per Page Sidebar - Alternative Sidebar

Plugin: Per Page Sidebar - Alternative Sidebar


In diesem Fall steht dort der Name “Test”, weil ich im Beispielartikel den Titel “Test” vergeben habe.

Der Name der neuen Sidebar wird beim finalen Veröffentlichen der Seite oder des Artikel, dem Titel jener automatisch angepasst, damit wir die neue Sidebar später auch wiedererkennen und gedanklich zuordnen können. In unserem Beipiel würde die neue Sidebar also unter dem Namen “Test” geführt werden.

Nun können in die neue Sidebar Widgets eingefügt werden. Für einfache Werbung z.B. ein Text-Widget, welches mit dem entsprechenden Banner-Code gefüllt wird. Natürlich kann man auch alle anderen Arten von Widgets in die neue benutzerdefinierte Sidebar ziehen.

Hast Du noch Fragen? Für was genau benutzt Du Deine Per Page Sidebar? Schreibe einen Kommentar…

3 Gedanken zu „WordPress-Sidebar pro Seite oder Artikel – Plugin: Per Page Sidebar

  1. Karin

    Tolles Plugin! Danke für den Hinweis!
    Ich werde es verwenden um meiner Sammlung von alten Kochrezepten resp. alten Hausmittelchen unterschiedliche Sidebars zuweisen zu können, für Links, Verzeichnisse, Werbung, etc.
    Folgender Hinweis für alle, deren Theme standardmässig mehrere Sidebars bereits aufweist (bei mir je eine für Artikel und für Seiten): Im Feld oben links können die zu ersetzenden Sidebars angeklickt werden, möchte man beide/mehrere ersetzen, alle mit der Shift-Taste markieren. (Ich habe gerade Stunden damit verbraten, um eine themabezogene Sidebar für Artikel+Seiten zu erstellen! , weil ich die Anleitung nur überflogen und nicht genauer gelesen hatte, funktionierte es jeweils nur entweder für Seiten oder für Artikel!).

    Antworten
  2. Ernst

    Super Tip! Das kommt gerade zur richtigen Zeit, da ich vor 2 Tagen noch im Kopf hatte meine Blogroll nur auf die Startseite anzuzeigen. Kannst du Hellsehen? :)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>