WordPress SEO 19: Erklärung der Google Pagerank Formel

WordPress SEO 19: Die Erklärung der Google Pagerank Formel (= Google Pagerank Algorithmus), die den Ursprung darstellt, kann Aufschluss geben über die Beziehung der abfließenden und zufließenden Links einer Website. Im folgenden wird die Formel auseinandergenommen und erklärt. Darüberhinaus wird darauf eingegangen, wie wichtig diese Google Pagerank Formel letztlich wirklich ist und ob man Pagerank verliert, wenn man verlinkt.

WordPress SEO: Die Google Pagerank Formel

Prinzipiell bedeutet der PageRank-Algorithmus, dass jeder einzelnen Website ein Gewicht (eine Wichtigkeit) zugewiesen wird, welches durch das Gewicht der auf sie verweisenden Seiten bestimmt wird. Dabei haben die Höhe des Gewichts und die Menge der verweisenden Seiten einen Einfluss auf das Gewicht bzw. den Pagerank (PR) der Seite.

Wordpress SEO 19: Erklärung der Google Pagerank Formel

Wordpress SEO 19: Erklärung der Google Pagerank Formel


– PRi = Pagerank einer bestimmten Seite i
– d = Dämpfungsfaktor bzw. die Wahrscheinlichkeit zwischen 0 und 1 für einen Link-Klick
– N = Gesamtanzahl der Seiten, die von der Formel erfasst werden
– PRj = Pagerank, der auf die Seite i verlinkten Seite j
– Cj = Anzahl der Seiten, auf die die Seite j verlinkt

Da man verlinken muss, damit man überhaupt einen PageRank erhält ist ein weiterer wichtiger Faktor der Dämpfungsfaktor d, der bei 5 wegführenden Links z.B. 0,2 also eine 20%ige Wahrscheinlichkeit ausmacht, dass ein User einen Link klickt.

WordPress SEO: Verliert man Pagerank durch Verlinkung?

Nein. Das Gewicht wird definitionsgemäß aufgeteilt. Man spricht auch von Vererbung. Menschen vermehren sich durch Vererbung und vervielfältigen praktisch ihre Gene. Dabei verlieren sie aber selbst nichts von ihrem Erbgut. Ihre eigene DNS bleibt erhalten. Genau so ist das beim Pagerank auch. Es ist sogar so, dass man keinen Pagerank bekommt, wenn man nicht verlinkt.

Man verliert also keinen Pagerank, wenn man andere verlinkt. Das wäre auch ein Umstand, der die Entwicklung des Internets hemmen würde und nicht im Interesse von Google sein dürfte. Google will, dass die Inhalte im Internet zunehmen, damit sie ihre Werbung auf immer mehr Seiten platzieren können und somit ihren Erfolg steigern.

WordPress SEO: Wichtigkeit der Google Pagerank Formel

Google ist aufgrund seines Marktanteils in Deutschland natürlich schon wichtig für deutsche Websites. Allerdings sollte man sich seine ganz individuelle Erfolgsformel aufstellen. Vor dem Hintergrund wird die Erfolgsformel für das Google Pagerank dann irgendwo zweitrangig bzw. maximal ein Teil der wichtigeren eigenen Erfolgsformel. Außerdem verändert bzw. optimiert Google regelmäßig seine Suchkriterien. Auch aus diesem Grund wird die Formel jeweils mehr oder weniger obsolet. Für das Verständnis der Vorgehensweise ist sie allerdings immer noch gut genug.
Letztlich sollte man nie vergessen, dass auch Google Erfolgsziele hat, welche sie stringend verfolgen. Sollte man sich über diese Formel von der Verfolgung seiner eigenen Ziele ablenken lassen, so hat man einen Zeitverlust. Dieser Zeitfaktor (t) fehlt meines Erachtens in der Formel. Man sollte deshalb die Wichtigkeit des Pageranks im Rahmen der eigenen Erfolgsberechnung bewerten, seine aufgewendete Zeit bewerten und dann den bewerteten Zeitfaktor abziehen, um eine individuell realistischere Bewertung des Google Pageranks zu erhalten.

Das würde bedeuten, dass mit jedem weiteren Zeitaufwand für den Google Pagerank der Wert desselben für den eigenen Erfolg nicht nur gegen Null strebt, sondern gegen Minus Unendlich.
Wie würdest Du diese Formel interpretieren bzw. was fehlt Dir in der Formel? Schreibe einen Kommentar…

3 Gedanken zu „WordPress SEO 19: Erklärung der Google Pagerank Formel

  1. Gerscher

    Was mir jetzt noch fehlt ist die Stelle, wo ich ein Prgramm zum Ablesen den PageRanks habe.
    Und wie ist es mit den SozialNetworks? Mancher schreibt, dass es Probleme geben kann, abewr viele haben es. Als Anfänger weiß ich allerdings auch nicht, wo und wie ich es eingebaut kriege.

    Antworten
    1. Chris Andersen

      Hallo Herr Gerscher,
      installieren Sie für den Pagerank einfach bei Firefox das SEOquake Add-On unter:
      Firefox/Extras/Add-ons

      Bzgl. der Social Networks… Probleme sehe ich damit nicht. Welche Probleme sollte es denn geben?

      Zwecks Einbau haben die meisten modernen Themes schon integrierte Element. Ansonsten über Plugins.
      bg Chris :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>