WordPress Foto Plugin: Nextgen Gallery

WordPress Foto Plugin: Nextgen Gallery macht die Darstellung von Fotos in WordPress einfach und es sieht professionell aus. Speziell für Fotoseiten oder Foto-Tagebücher ist Nextgen Gallery deshalb das meistgenutzte WordPress Foto Plugin. Anhand der folgenden Screenshots wird dargestellt wie einfach es ist einzelne Bilder, mehrere Bilder und ganze Galerien zu erstellen.

WordPress Foto Plugin: Nextgen Gallery – Neue Galerie erstellen

Voraussetzung ist, dass man die Bilder auf der eigenen Festplatte oder einem angeschlossen Datenträger hat und dass man die Rechte an den Bildern oder die Erlaubnis des Bild-Eigentümers besitzt.
Nach der Installation des Plugins Nextgen Gallery muss man zuerst eine neue Galerie anlegen, damit man die Bilder im Pulldown-Menü auch zuordnen kann. Dazu geht man auf der Administrations-Ebene auf Galerie/Galerie/Bilder hinzufügen:

Wordpress Foto Plugin: Nextgen Gallery

Wordpress Foto Plugin: Nextgen Gallery


Unter “Neue Galerie erstellen” kann man nun einen neuen Namen für die Galerie eingeben:
Neue Galerie erstellen

Neue Galerie erstellen

WordPress Foto Plugin: Nextgen Gallery – Bilder hochladen

Nachdem wir die Galerie erstellt haben, können wir die Bilder hochladen. Das kann man sowohl einzeln als auch mit Mehrfachauswahl erledigen. Dazu klickt man auf “Bilder hochladen” und dann auf “durchsuche”.

Bilder hochladen

Bilder hochladen


Jetzt bekommt man den Festplatteninhalt angezeigt und kann mit der Maus bei gehaltener Shift-Taste mehrere Bilder gleichzeitig für das Upload auswählen.
Bilder hochladen

Bilder hochladen


Dabei sollte man schon einmal die richtige Galerie auswählen, in die die neuen Bilder geladen werden sollen.
Mehrfachauswahl

Mehrfachauswahl

WordPress Foto Plugin: Nextgen Gallery – Code in Seite einfügen

Letztlich braucht man nur noch eine neue Seite oder einen Artikel erstellen, in die/den man den nextgen-Code einbindet wie hier:

Nextgen-Code einfügen

Nextgen-Code einfügen


Die ID für den Code findet man unter Galerie/Galerie verwalten.

Nextgen Gallery erzeugt nun eine schöne Galerie mit kleinen Vorschaubildern, alles vollautomatisch. Wenn man will kann man auch ein Nextgen-Widget in der Sidebar platzieren.

Hast Du auch eine Website-Galerie? Schreib einen Kommentar und erwähne Deinen Link, damit sich das alle anschauen können…

8 Gedanken zu „WordPress Foto Plugin: Nextgen Gallery

  1. Ursula Bartecki

    Hallo Chris,
    vielen Dank für Deine rasche Reaktion. Sie hat mir sehr geholfen, wenn auch eher in philosophischer Hinsicht. Ich werde jetzt mit mehr Gelassenheit und auf der Basis dessen, was ist, weiter ans Werk gehen.
    Ursula

    Antworten
    1. Chris Andersen

      @Ursula
      lach… philosophischer Ansatz hat das auch noch keiner vorher genannt. Das ehrt mich ja fast ;-). Prinzipiell geht es mir eher darum in erster Priorität einen leichten, angemessen verständlichen Weg aufzuzeigen, als gleich den Code zu verändern und die Änderung komplizierter zu gestalten als WordPress eigentlich gedacht ist.
      Außerdem hast Du auf diese Weise auch keine Folgeprobleme bei WordPress-Upgrades, Plugin-Updates oder zukünftigen Theme-Wechseln und letztlich bekommt der User, was er von anderen Websites in Sachen Struktur gewohnt ist und findet sich besser zurecht, kommt also auch gerne wieder.
      Steige ich gleich in den Code ein, verwirrt das in den meisten Fällen nur und behindert das allgemeine Grundverständnis aller, die sich damit nicht auskennen.
      Nextgen Gallery selbst bietet so viele Möglichkeiten und zusätzliche Plugins, dass man neben der WordPress-Struktur eine Menge Strukturierungs-Werkzeuge an die Hand bekommt, die man erst einmal ausnutzen sollte, bevor man sich auf die abstraktere Code-Ebene begibt, um mehr als 99% aus WordPress herauszukitzeln.
      BG Chris :-)

  2. Ursula Bartecki

    Hallo, zunächst einmal danke, dass es Blogs wie diesen gibt. Ein Lichtblick im Tal der Verzweiflung.
    Ich habe hier alles rauf und runter gelesen und kann inzwischen auch erfolgreich Galerien erstellen und in eine Seite einbinden. Mein Ziel ist es, auf einer Seite (z.B. Knöpfe) verschiedene Arten von Knöpfen (Perlmuttknöpfe, Metallknöpfe etc.) durch eine Überschrift getrennt voneinander darzustellen. Das habe ich mittels verschiedener Galerien auf dieser Seite versucht. Wenn ich aber zwei Galerien auf einer Seite unterbringen will, bekomme ich Probleme: beim Großklicken eines Bildes erscheint außer dem gewählten Bild zusätzlich ein Bild aus der anderen Galerie auf dieser Seite. Gibt es da eine Lösung?

    Antworten
    1. Chris Andersen

      @Ursula
      auf den ersten Blick wäre meine Empfehlung jeweils nur eine Art von Bildern (Knöpfen) auf eine Seite zu bringen. Du hast ja genügend Inhalte bzw. Bilder in der Galerie. Außerdem lädt sich die Seite dann schneller, was bzgl. SEO nicht zu unterschätzen ist. Ansonsten kann ich, wenn Du keine Programmierkenntnisse hast, grundsätzlich nur empfehlen, dass Du Deine Struktur den Möglichkeiten des Plugins anpasst.

      Also solltest Du zuerst überprüfen bzw. ausprobieren, was Nextgen und WordPress kann, um dann Deine Struktur anzupassen. Dabei kann es auch zu einem Mix beider Systeme kommen. Du kannst in Deine Überlegung der Strukturierung Möglichkeiten von Menü, Kategorien, Alben und Galerien einfließen lassen. Darüber hinaus gibt es noch verschiedene Möglichkeiten der Darstellung von Bildern. Insbesondere was genau mit ihnen passiert, wenn man sie anklickt. Das ist bei Nextgen selbst zu finden.

      Du solltest auch einmal diesen Artikel lesen… das verschafft einen Überblick für die Strukturierung unter Nextgen:
      http://www.myblogtrainer.de/nextgen-gallery-unterschied-zwischen-album-und-galerie/
      BG Chris :-)

  3. derhenry

    Hallo und danke für den Beitrag.
    Hast Du eine Ahnung, wie ich am besten Bilder von unterwegs per iPhone auf meinen Blog laden kann? Es gibt zwar eine App, aber die funktioniert bei m ir nicht (Error HTTP 500) und komprimiert werden die Bilder vor dem Übertragen auch nicht.
    Ich würde gerne unterwegs immer mal wieder ein Bild hinzufügen… Geht das per eMail?

    Danke und Grüße

    Antworten
  4. Angela

    Moin Chris,
    vielen Dank für das Thema. Wie oft bin ich schon mal verzweifelt an dieser Gallery. Mittlerweile habe ich den Kniff zwar raus, aber als “Neuling” kann man teilweise nur raten :-)
    Morgen sind dann bitte die Alben dran??
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Angela

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>