WordPress Artikel schneller schreiben – Quickpress

WordPress Artikel schneller schreiben mit Quickpress? Vorteile und Nachteile des schnellen Schreibens der Artikel in WordPress. Artikel nur mit Schlagwörtern ohne Kategorien, dafür aber mit Bildern – reicht das? Ich denke es reicht nur eingeschränkt.

WordPress Artikel schneller schreiben – Quickpress: Was ist und kann Quickpress?

Wordpress Artikel schneller schreiben - QuickpressQuickpress ist eine Funktion auf der Administrator-Ebene von WordPress, die das schnelle Schreiben von Artikeln genutzt werden kann. Über Optionen einblenden rechts oben auf der Admin-Ebene kann man das Kästchen ein- oder ausschalten. Wie wir sehen wird sich auf die notwendigen Funktionen konzentriert:
– Titel
– Inhalt
– Schlagworte
– Bild einfügen
– Video hinzufügen
– Audio hinzufügen
– Dateien hinzufügen
Reicht das? Oder besser: Für welchen Fall reicht das?

WordPress Artikel schneller schreiben – Quickpress: Sind die Funktionen ausreichend?

Für den Fall, dass man seinen Freunden über seine Website ggf. in Verknüpfung mit Facebook oder Twitter etwas mitteilen will, reicht das allemal. Man kann dadurch schnell, vielleicht sogar mobil, einen Viral-Effekt in Gang setzen. Für Reisende bzw. einen Live-Reisebericht ein tolles Feature.

Sobald man dann zuhause ist, sollte man diese Quickpress Artikel allerdings nachbearbeiten, indem man sie zuallererst in eine Kategorie eingliedert. Außerdem ist natürlich der Auszug (Excerpt) nachzubereiten, denn nur wenn der Artikel auch diese Features hat, wird er von den Suchmaschinen auch ernst genommen. Wir sollten nie vergessen, dass die Kategorien einen großen Stellenwert für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) haben.

WordPress Artikel schneller schreiben – Quickpress: Pro und Kontra

Wie schon oben beschrieben, kann es Gründe geben Quickpress zu benutzen. Es ist einfach schneller und es zwingt einen, sich später noch einmal in Ruhe mit dem Artikel zu beschäftigen. Sollte man letzteres allerdings vernachlässigen, hat man Nachteile in der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und die Artikel sehen meist nicht so professionell aus, denn durch die fehlenden Kategorien fehlt ein wichtiges Strukturelement. Darüber hinaus fehlt einem auch die Planbarkeit des Artikels.

Meine persönliche Meinung ist: Mach es gleich richtig und schreibe einen vollwertigen Artikel mit Kategorie-Einteilung und allem, was dazu gehört. Hat man nach der Anfangszeit eine gewisse Routine, kann man WordPress Artikel auch ohne Quickpress schneller schreiben.
Was ist mit Euch? Nutzt Ihr Quickpress? …und wenn ja für welche Fälle?…

Wie oft benutzt Du Quickpress?

View Results

Loading ... Loading ...

4 Gedanken zu „WordPress Artikel schneller schreiben – Quickpress

  1. Andreas

    ” Außerdem ist natürlich der Auszug (Excerpt) nachzubereiten, denn nur wenn der Artikel auch diese Features hat, wird er von den Suchmaschinen auch ernst genommen.” – sagt wer? Und wieso? Sry, aber ein Excerpt hat seine Vorteile (je nach Layout) aber Suchmaschinen nehmen einen Artikel auch sonst sehr ernst. Und ein schlechter Text wird auch mit Excerpt nicht besser ranken.
    Dafür ist das mit den Kategorien allerdings richtig und wichtig. Natürlich müssen die dann auch entsprechend aussage(SEO-)kräftig gewählt sein. Ansonsten kann man es sich auch schenken.

    Antworten
    1. Chris Andersen

      @Andreas
      Wer sagt das?… Ein einfacher Google-Suchversuch zeigt uns das. ;-)
      Natürlich kommt es darauf an, was man den Suchmaschinen anbietet, bzw. was man indexiert. Dabei spielt der Auszug bzw. das Excerpt eine besondere Rolle, denn es wird im Suchmaschinenergebnis in der zweiten Zeile angezeigt und beeinflusst somit auch den User essentiell bei der Klickentscheidung. Die gesuchten Keywords erscheinen dabei fettgedruckt.

      bg Chris :-)

  2. olaf

    Danke für die kurze Info hier , hatte mich schon gefragt warum gibt es diesen Quickpress, nun kann ich mir das vorstellen. Aber ich verfasse meine Artikel etwas aufwendiger direkt in WordPress ohne Quickfunktion. Als Kurzmitteilung im Blog finde ich die Funktion sinnvoll.Quick Press als News operator hat durchaus eine Daseinsberechtigung.
    Werde ich in Zukunft mal probieren.

    Gruss
    Olaf

    Antworten
  3. Alberto Villa

    Es ist wahr, das schnelle Schreiben bringt nicht nur Vorteile mit sich. Die guten Sacher dieser Welt kosten Zeit, und Mühe. Damit meine ich nicht, dass es schlecht wäre an die Effizienz zu denken, man soll es aber nicht übertreiben.

    Grüße

    Beto

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>