Was sind Widgets bei WordPress?

Widgets bei WordPress sind die Inhaltsbereiche in den Sidebars, welche sich links, rechts und unter dem Artikelbereich bzw. Seitenbereich befinden können. Widgets können mit unterschiedlichsten Inhalten gefüllt werden.

Was sind Widgets bei WordPress: Funktionalität

Unter Design/Widget auf der Admin-Ebene bzw. im Backend findet man links verschiedene Widgets, die man mit der Maus nach rechts in die Sidebars verschieben kann.
Die Sidebars heißen bei vielen Themes unterschiedlich. Meistens jedoch haben sie logische Namen, sodass man sie gut dem Erscheinungsbild der Website zuordnen kann. Man sollte einfach einmal eine Sidebar aufklappen und ein Widget hineinziehen, um zu sehen, was auf der Website bzw. im Blog passiert.

Bei vielen Widgets kann man, sobald man sie in die Sidebar verschoben hat, noch weitere Angaben wie z.B. Titel des Widget, wie er im Blog dargestellt werden soll, eingeben. Je nach Widget gibt es ganz unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten.

Was sind Widgets bei WordPress: Themen

Widgets gibt es zu den unterschiedlichsten Themen. Über die grundsätzlich vorhandenen Widgets haben viele Plugins ihre eigenen Widgets. Z.B. kann man ein Plugin finden, welches die Kategorien besser ordnet bzw. unterteilt. Dieses Plugin hat dann ein Widget, dass man nach der Installation des Plugins, genau wie alle anderen Widgets in die Sidebar ziehen kann.

Da ich ein Strukturfan bin unterteile ich die Widgets in folgende Gruppen und habe in Klammern Beispiele hinzugefügt:
– Navigation und Suche (Kategorien, Suchfunktion, Tags)
– Aktualität (Neueste Artikel, Archiv)
– Administration (Meta)
– Online-Marketing (z.B. Werbung, Communities)
– Freie Widgets (frei für Text, html-Code, Flash)
– Sonstige Plugins (Counter und unzählige mehr)

Der Kreativität sind bei den Widgets eigentlich keine Grenzen gesetzt. Man kann die Widgets frei verschieben und zuordnen und bestimmt so das Look und Feel seiner Website. In unserem Kurs: “Bloggen mit WordPress” wird ausführlich erklärt was Widgets bei WordPress sind. Außerdem wird ausprobiert wie Widgets funktionieren und ein ansprechendes Design mit ihnen erstellt.
Sollten noch Fragen offen sein, antworte ich gerne.

9 Gedanken zu „Was sind Widgets bei WordPress?

  1. Kosta

    @Chris

    Moin,
    eigentlich habe ich nichts geändert bis auf den Hintergrund.
    Ich habe das Problem damit erschlagen in dem ich eine zweite Seitenbar eingerichtet habe.
    Das Plugin scheint sich die max. Breite aus der Kategorie mit den meisten Buchstaben zu holen.

    Somit sieht mein Layout nun so aus :

    Main Content 600
    First Sidebar 200
    Second Sidebar 200
    Body Margins 7
    Content Margins 10

    Damit kann ich gut Leben

    Vielen Dank für deine Unterstützung

    Kosta

    Antworten
    1. Chris Andersen

      @Kosta
      ich freue mich immer wieder, wenn ich Widget- und Sitebar – Fragen allein mit Interesse ;-) zur Lösung bringe. Übrigens nettes Theme, was ich mir da zur Lösungsfindung installiert habe ;-)
      bg Chris :-)

  2. Kosta

    Moin Chris

    das Theme nennt sich Presswork und ist hier www.http://presswork.me/ zu finden.

    Es hat einen relativ kleinen Memory Foot. Der einzige Stresspunkt ist tatsächlich nur noch die “Breite”

    tks

    Kosta

    P.S.

    Schön das man den Komment jetzt bearbeiten kann

    Antworten
    1. Chris Andersen

      @Kosta
      Habe Dein Theme jetzt mal installiert. Um den Fehler replizieren zu können… wo hast Du denn das Layout genau geändert und hast diesen Fehler bekommen?
      bg Chris :-)

    1. Chris Andersen

      @Kosta
      schreib mal, welches Theme Du benutzt.
      Prinzipiell, unabhängig vom Theme empfehle ich ein neues Template bauen und dort die Einstellungen machen, anstatt am Code etwas zu ändern.

      Ansonsten kannst Du html-mäßig im Code natürlich immer von prozentualer Breite auf absolute Breite umstellen. Dann verändert sich nichts mehr automatisch mit.
      bg Chris :-)

  3. Kosta

    Moin,

    wie auf dem Bild zu sehen – .

    Wenn ich das WP Layout ändere, wächst die Navigation prozentual mit. Im endefekt sieht es immer gleich aus – zu breit.
    Die config collapsing-categories habe ich mir angeschaut, aber nichts gefunden.

    Hast du einen Tip für mich ?

    Danke

    Kosta

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>