Was sind Seiten/Pages bei WordPress?

Was sind Seiten bei WordPress? Was können Seiten und was können sie nicht. Seiten bzw. Pages bei WordPress haben unterschiedliche Eigenschaften, Vorteile und Nachteile. Sie unterscheiden sich definitiv von Artikeln und sind auch anders einzusetzen als Artikel bzw. Posts.

Was sind Seiten bei WordPress? Für was braucht man Seiten bzw. Pages?

Was sind Seiten/Pages bei WordPress?Seiten benutzt man für Inhalte, die zeitunabhängig sind, wie zum Beispiel Impressum oder Kontakt. Da bei Seiten der Zeitstempel nicht angezeigt wird wie bei Artikeln, eignen sie sich für Inhalte, bei denen man keine Zeitangabe braucht.

Seiten können in Seiten und Unterseiten gegliedert werden, also braucht man auch bei Seiten nicht auf eine Hierarchie zu verzichten. Man sollte allerdings, sobald man mit verschiedenen Ebenen oder Hierarchien arbeitet, diese Hierarchien auch mit Inhalten füllen.

Seiten können unterschiedliche Seiten-Templates nutzen. Das heißt man hat bei Seiten eine große Gestaltungsfreiheit und kann bei der Erstellung von Seiten aber auch viele Seiten mit einem gleichen anderem Aussehen erstellen. Das bedeutet Freiheit für Kreativität. Dabei sollte man nicht vergessen, dass Kreativität den User auch verwirren kann, wenn sie überhand nimmt. Man sollte also die Kreativität für einen höheren Informationsgrad für den User nutzen. Also dafür, dass der User sich besser zurechtfindet.

Was sind Seiten bei WordPress? Was Seiten nicht können

Seiten sind keine Artikel. Man kann keine Auszüge bzw. Excerpts erstellen, keine Kategorien und Schlagwörter bzw. Tags vergeben. Die Hierarchie von Seiten entsteht aus der eigenen Hierarchie von Seiten und Unterseiten, nicht aus den Kategorien oder Schlagwörtern bzw. Tags.

Seiten sind auch keine Dateien, denn sie werden in der Datenbank wie Artikel bzw. Posts angelegt, obwohl sie eine andere Funktionalität, wie oben bereits erwähnt haben.

Obwohl man Template-Tags und PHP-Code in eine Seite integrieren kann, bedeutet das nicht, dass es auch auf Anhieb funktioniert. Man kann diese zusätzlichen Funktionalitäten allerdings mit dem Plugin Exec-PHP zum Laufen bringen.

Was sind Seiten bei WordPress? Erstellung einer Seite

Zum Erstellen einer Seite, braucht man im Administrationsbereich nur auf Seiten/Erstellen klicken. Danach funktioniert, bis auf die oben genannten Ausnahmen und Freiheiten alles wie bei der Erstellung von Artikeln.

Was sind Seiten bzw. Pages bei WordPress also wirklich. Für mich bedeuten Seiten Kreativiät und erweiterte Möglichkeiten, denn für alles für das ich keine Seiten benutze, benutze ich Artikel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>