Verlinkung kostenlos – Nofollow free

Verlinkung kostenlos mit Nofollow free Links (Dofollow) ist eine gute Möglichkeit mit html-Verlinkung zu mehr Traffic in der eigenen Community zu kommen. Kostenlose Links werden sukzessive mit Arbeitsaufwand, Geduld und viel positivem Denken aufgebaut und führen mittelfristig qualitativerem Traffic, höherem Google Pagerank, geringeren Kosten in der Werbung und zu einer gewissen Unabhängigkeit von Google. Die Möglichkeiten bei WordPress sind Kommentar-Links, Blogroll-Links, ganze Artikel oder Seiten mit Link und auch Banner oder verlinkte Grafiken. Unterschieden werden Nofollow und Nofollow free Links, die auch Dofollow Links genannt werden.

Verlinkung kostenlos – Nofollow free

Bei der Verlinkung wird bei WordPress automatisch der Nofollow Befehl mit eingebaut. Das hat den Effekt, dass die Suchmaschinen-Bots, die das Internet für die Suchmaschinen indizieren bzw. für die Suchergebnisseiten der Suchmaschinen vorbereiten, diesem Link nicht folgen.
Trotzdem können die User aber auf den Link klicken und zur nächsten Seite gelangen. Oberflächlich ist diese Einschränkung für die Suchmaschinen also nicht ersichtlich. Nur im Quellcode sieht man den Befehl Nofollow.

Verlinkung kostenlos – Kurzfristig vs. Mittelfristig bei Nofollow Free

Verlinkt man eine Seite hat das einen kurzfristigen und einen langfristigen Effekt. Ein neuer Artikel hat anfangs noch einen Pagerank von 0. Mittelfristig kann der Artikel aber durch Verlinkung schnell auf einen höheren Pagerank kommen. Schreibt man also Kommentare in diesem Artikel und diese Kommentare haben einen Nofollow free Link sind diese Links anfangs nur Traffic-Lieferanten. Mittelfristig liefern sie allerdings auch einen besseren Pagerank durch Vererbung.

Aus diesem Grund schreiben Blogger häufig nicht nur zu neuen, sondern auch zu älteren Artikeln Kommentare. Je besser die Kommentare zum Inhalt passen, desto besser ist das indirekt auch für den Pagerank der Seite.

Verlinkung kostenlos – Nofollow free – Nofollow Link Möglichkeiten am Beispiel myblogtrainer.de

Das einfachste eine kostenlose Verlinkung zu bekommen, ist tatsächlich einen Kommentar zu einem Artikel zu schreiben oder eine Frage zu stellen. Bei der Frage hat man noch einen Zusatznutzen durch die Antwort. Sidebar-Beispiel: Probiert es gleich einmal aus: Frage stellen oder Kommentar…

Bei der Eingabe des Kommentars gibt es ein Feld, in welches man seinen Link eingeben kann. Dieser Link wird dann mit vorher eingegeben Namen verlinkt auf beim Absenden des Kommentars auf der Artikelseite veröffentlicht. Darüber hinaus kann man noch einen Link im Artikel erwähnen.

Außerdem wird die Frage oder der Kommentar noch in der Sidebar unter “Neueste Fragen und Kommentare” veröffentlicht. Dort erscheint der Link also noch einmal prominent für alle sichtbar. Dabei bleibt der Kommentar oder die Frage permanent im Artikel erhalten.

Will man in der Sidebar regelmäßig einen Link haben, kann man regelmäßig Kommentare schreiben oder Fragen stellen und somit zu den 10 aktuellsten gehören, die angezeigt werden.

Verlinkung kostenlos über Facebook Like (Gefällt mir) – Button

myblogtrainer.de bietet auch einen selbstzuerstellenden Link über die Facebook-Fanbox. Man muss nur auf den Button “Gefällt mir” (like) klicken und erscheint ab sofort regelmäßig bei myblogtrainer.de und Facebook mit Bild oder Avatar und Link zum Profil. Je nachdem, ob man einen Link zu seiner eigenen Homepage auf seinem Facebook-Profil hat oder nicht, bekommt man so zusätzlichen Traffic.

Verlinkung kostenlos – Nofollow free – Weitere Möglichkeiten für Nofollow Free Links

Neben den selbsterstellbaren Links in Kommentaren und der Sidebar, kann man nach Kontaktaufnahme mit dem Website-Betreiber noch folgende Nofollow-Free-Links erhalten:
– Blogroll-Links
– Artikel- und Seitenlinks im Text
– Verlinkte Grafiken
– Bannerlinks
Das Geschäftsmodell ist dabei oft verhandelbar, je nachdem was man als Gegenleistung anbietet (Barter- oder Tauschgeschäft) und auch Bannerschaltung sind die gängigen Vorgehensweisen.

Die normale Kommentar- oder Sidebar – Verlinkung ist kostenlos und selbst erstellbar durch schreiben einer Frage oder eines Kommentars. Alles weitere bedarf einer E-mail bzw. eines Vorschlags.

Welche Art von Link möchtest Du auf myblogtrainer.de?

View Results

Loading ... Loading ...

5 Gedanken zu „Verlinkung kostenlos – Nofollow free

  1. knut

    Super vielen Dank, für die sehr informativen Artikel zum Thema WordPress, Gute Tips zur verbesserung einfach erklärt, weiter so. LG Knut

    Antworten
  2. Christian

    Haben deinen tollen Blog erst heutre entdeckt, gerade für mich als Anfänger bietet er eine Menge wichtiger Infos rund um WordPress. Werde mal den Newsfeed abonnieren damit ich keine wichtigen Neuigkeiten verpasse!

    Vielen Dank!

    Antworten
  3. Wolfgang

    Hallo Chris,

    super Artikel.Ich habe mich schon oft gefragt, wie das Verlinken von WEB-Seiten funktioniert. Übrigens ich habe im Blogroll von Mein-Feldenkrais.com einen Link auf Myblogtrainer.de.

    Gruß Wolfgang

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>