Schlagwort-Archiv: Kommentare

WordPress SEO 4 – Kommentare optimieren

Wordpress SEO 4 - Kommentare optimieren: Hier geht es darum, wie man User zum Kommentieren animiert, wie man sie begrüßt und behandelt und wie man sie in der Kommunikation hält. Wiederkehrende Kommentatoren [mehr...]

WordPress SEO 5: Folge Deinen Kommentatoren

Wordpress SEO 5: Folge Deinen Kommentatoren ... bedeutet einerseits, dass man den NoFollow Tag deaktiviert und Suchmaschinen erlaubt die angegebenen Websites zu spidern, zum anderen heißt es den Kommentatoren [mehr...]

WordPress SEO 9: Twitters geheimer Linkwert

Wordpress SEO 9: Twitters geheimer Linkwert ist nicht für das gros der SEO Optimierer, denn diese konzentrieren sich nur auf 75% aller SEO-Kriterien. Dieses Geheimnis der Suchmaschinenoptimierung (SEO) [mehr...]

Spam, Fake oder einfach nur schlechte Werbung – Nike & Louis Vuitton

Spam, Fake oder einfach nur schlechte Werbung - Nike & Louis Vuitton - Glücklicherweise haben wir ja mit Akismet ein Antispam-Plugin, welches diese Spam-Kommentare herausfiltert. Trotzdem nervt es, wenn [mehr...]

WordPress Kommentare – Namenseingabe erzwingen

Will man bei WordPress Kommentaren die Namenseingabe und E-mail-Eingabe erzwingen, verlangt man nur etwas, dass sowieso der Netiquette entspricht. Die Frage ist nur, ob das Erzwingen auch OK ist ;-). ... [mehr...]

WordPress: “Konnte keinen Akismet-Server erreichen”

Wordpress: "Konnte keinen Akismet-Server erreichen"... diese Fehlermeldung wird mir seit kurzem von mehreren Usern geschickt mit der Frage, welche Alternativen es zum Spam-Filterservice von Akismet gibt. [mehr...]

Kommentareinstellungen bei WordPress

Kommentareinstellungen bei WordPress sind ein wichtiges Mittel, um User zum Schreiben von Kommentaren zu ermutigen. Daher sollte man folgende Einstellungen unter Einstellungen/Diskussion vornehmen: Kommentareinstellungen: [mehr...]

Dashboardeinstellungen: Artikel/Kommentare pro Seite

Manchmal braucht man bei WordPress im Dashboard, bzw. im Administrationsbereich, bei den Artikeln mehr als 10 Artikel pro Seite, um komfortabel arbeiten zu können. Es kann auch sein, dass man die Kommentare [mehr...]
12