Suchfeld löschen – Twenty Eleven (2011) WordPress Theme

Will man das Suchfeld löschen beim WordPress-Theme Twenty Eleven (2011) kann man dies leider nicht ohne einen kleinen Eingriff in den Code. Dabei ist meine Empfehlung es nicht vollständig zu löschen, sondern es nur auszukommentieren. In den meisten Fällen brauchen Website-Betreiber es später wieder, wenn sie mehr Inhalte generiert haben und eine Suchfunktion mehr Sinn macht als in der Anfangsphase der Website.

Suchfeld löschen – Twenty Eleven (2011) WordPress Theme – Sicherung/Backup

Das Auskommentieren selbst ist recht einfach. Da wir in den Code eingreifen, sollten wir allerdings vorher die Datei, die wir bearbeiten, sichern. Dazu brauchen wir kein Gesamt-Backup. Es reicht, wenn wir die Datei header.php sichern.

Suchfeld löschen - Twenty Eleven (2011) WordPress-Theme

Suchfeld löschen - Twenty Eleven (2011) WordPress-Theme

Das können wir entweder durch Sicherung des Codes via Copy & Paste in einen Texteditor oder durch Sicherung der gesamten Datei via FTP. Zur Sicherung via Copy & Paste gehen wir auf Design/Editor, rufen die Datei header.php auf, die in der rechten Sidebar zu finden ist, und kopieren den gesamten Code der Datei einfach in einen simultan geöffneten Text-Editor.
Alternativ können wir auch die gesamte Datei via FTP, also z.B. mit Filezilla aus unserem WordPress-Webverzeichnis auf unsere Festplatte sichern. Die Datei header.php befindet sich im Verzeichnis: wp-content/themes/twentyeleven.

Suchfeld löschen – Twenty Eleven (2011) WordPress Theme – Auskommentieren

Zum Auskommentieren begeben wir uns im Dashboard unserer WordPress-Website in den Bereich Design/Editor und klicken in der rechten Sidebar auf die Datei header.php.
In der Datei header.php suchen wir nun nach folgendem Code:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
<!--
<?php
// Has the text been hidden?
if ( 'blank' == get_header_textcolor() ) :
?>
<div class="only-search<?php if ( ! empty( $header_image ) ) : ?> with-image<?php endif; ?>">
<?php get_search_form(); ?>
</div>
<?php
else :
?>
<?php get_search_form(); ?> 
<?php endif; ?> 
-->

Hier habe ich schon die Klammern für das Auskommentieren eingesetzt. Ihr seht die Klammern in der ersten und letzten Zeile des Codes. Macht es genau so und Euer Suchfeld wird nicht mehr angezeigt.

Es gibt noch viele andere Möglichkeiten das Suchfeld bzw. die Suchbox auszublenden. Bei dieser Lösung habt ihr aber die Möglichkeit das Suchfeld später wieder zu reaktivieren. (Also setzt Euch einen Bookmark auf diesen Artikel.) Außerdem könnt Ihr das Suchfeld auch unter Design/Widget wieder hinzufügen, wenn Ihr in der Sidebar genügend Platz habt. Diese Funktionalität kann wegfallen, wenn Ihr eine andere Lösung, als die hier beschriebene, zum Ausblenden des Suchfeldes wählt. Das Auskommentieren ist auf Sicht die empfehlenswerteste Lösung das Suchfeld bei Twenty Eleven zu löschen. Das WordPress-Theme 2011 wird dadurch nicht in der Funktionalität eingeschränkt.

Hat alles funktioniert? Schreibe einen Kommentar…

8 Gedanken zu „Suchfeld löschen – Twenty Eleven (2011) WordPress Theme

  1. Stefan

    Hallo, danke für den Tip.
    Habe oben und unten die Klammern eingefügt den Code aktuallisiert, jedoch ist das Suchfeld immer noch da??

    Woran kann das liegen?

    Vielen Dank für deine Hilfe

    Antworten
  2. Petra

    @Chris
    Du solltest vielleicht noch erwähnen dass diese Änderungen am Theme bei einem Theme-Update leider wieder neu gemacht werden müssen, und somit jeder der was am Code ändert die Änderungen zumindest stichpunktartig notieren sollte, damit er nach nem Jahr noch weiß was er gemacht hat…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>