Rechtlich OK? Impressum, Kontakt oder Über uns

Impressum, Kontakt oder “Über uns”… was ist eigentlich rechtlich OK? Was hat rechtliche Relevanz? Der Gesetzgeber hat das mittlerweile genau festgelegt und jeden, der einen Blog oder eine Website betreibt, zwingend dazu verpflichtet, diese Daten in einer ganz bestimmten Form zu hinterlegen.

Rechtliche Grundlage

Offiziell sagt der Gesetzgeber seit Anfang 2002, dass jede privat betriebene Homepage eine Kennzeichnung und jede geschäftsmäßig betriebene Homepage eine “Anbieterkennzeichnung” enthalten muss, genauso wie bei einer Zeitung. Das Telemediengesetz (TMG) bestimmt seit 01.03.2007 was genau anzugeben ist. Außerdem gibt es für journalistisch-redaktionell gestaltete Inhalte den Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (RStV). Diese beiden Gesetze haben das zuvor geltende Teledienstegesetz (TDG) und den Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV) abgelöst.

Heute gelten also das TMG und der RStV und jeder Website-Betreiber muss je nach Gesellschaftsform oder Beruf äußerst unterschiedliche Angaben auf seiner Homepage hinterlegen. Justitia sorgt also dafür, dass gleiches Recht für alle gilt.

Impressum oder Kontakt

Laut einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 20.07.2006 kann man sowohl den Begriff Impressum als auch den Begriff Kontakt verwenden, um seine vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Daten auf der Website zu platzieren.

Der Link zu diesen Daten muss prominent und einheitlich auf jeder Seite der Homepage bzw. Website erreichbar sein.

Erstellung des Impressums oder des Kontaktes

In jedem meiner WordPress-Kurse wird ein rechtlich einwandfreies (durch einen Internet-Anwalt geprüftes) Impressum für jeden einzelnen Kursteilnehmer individuell, je nach Status, Beruf oder Gesellschaftsform, erstellt und auf der neuen eigenen Website veröffentlicht.

Über uns

Dieser Terminus wird wahrscheinlich ursprünglich aus der der englischen Übersetzung “About us” abgeleitet und wird auf vielen Websites gefunden. Natürlich kann man den Terminus für über die gesetzlich hinausgehenden Angaben auf der Homepage benutzen, allerdings nur zusätzlich zu den oben genannten Begriffen Kontakt und Impressum. Einer der folgenden rechtlich relevanten Begriffe darf definitiv nicht fehlen: Kontakt oder Impressum.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>