Plugin Vergleich: Website-Übersetzung

Plugin Vergleich: Website-Übersetzung – Bei WordPress gibt es verschiedene Übersetzungs-Plugins, die einem eine internationale Website ermöglichen. Bei der Auswahl des Tools stellt sich prinzipiell die Frage wie gut die Übersetzungen sind bzw. ob man aus Seriositätsgründen nicht eine authentischere Übersetzung also einen einen nichtmaschinellen Übersetzer vorzieht. Trotzdem möchte ich hier auf Anregung eines Users hin die Übersetzung-Plugins Transposh und Straker Multilingual vergleichen.

Plugin Vergleich: Website-Übersetzung – Transposh / Straker Multilingual

Plugin Vergleich: Website-Übersetzung

Plugin Vergleich: Website-Übersetzung

Beim grundsätzlichen Vergleich zur Vorauswahl fällt auf, dass Transposh besser gepflegt (Aktualität & Forum) wird und verbreiteter ist. Darüber hinaus sticht im Forum hervor, dass Straker anscheinend eine Kopie vom führenden Übersetzungs-Plugin qtranslate ist und als obsolet bezeichnet wird. Da qTranslate allerdings schon partiell kommerzialisiert ist, halte ich Straker nicht für obsolet, weil Konkurrenz oft die Qualität der verfügbaren Plugins verbessert.

 

Die folgende Tabelle lässt mich zu Transposh tendieren, wobei man sicherlich noch einmal die Bedienungsfreundlichkeit und Funktionen der Plugins nach eigenen Vorlieben einordnen sollte. Besonders die Aktivität des Plugin-Programmierers bei Aktualisierung und Betreuung des Forums wirken positiv. Transposh Detailanalyse…

EigenschaftenTransposhStraker Multilingual
WP-Version2.8 - 3.1.13.0.1 - 3.0.5
Zuletzt aktualisiert11.01.201102.11.2010
Ratings546
Downloads51.0083.862
KompatibilitätEinige Daten positivNicht genug Daten
ForumaktivWenig Beiträge

Welche Funktionen sind Dir bei Übersetzungs-Plugins am wichtigsten, vielleicht sogar aus eigener Erfahrung? Schreibe einen Kommentar…

Plugin Vergleich: Website-Übersetzung – Ranking Übersetzungs-Plugins

Welches Übersetzungs-Plugin findest Du am besten?

View Results

Loading ... Loading ...

6 Gedanken zu „Plugin Vergleich: Website-Übersetzung

  1. Srovnání

    Ich hatte bisher transposh im Einsatz und bin recht zufrieden. Die von dir gewünschten Features werden davon übrigends unterstützt @ Sylvie, kann bislang nichts negatives über das Plugin sagen, außer das es mit dem STT2 Plugin zusammen nicht funktioniert aber für die Mehrsprachigkeit hab ich dann STT2 einfach abgestellt, dann lief es problemlos

    Antworten
  2. Hody

    Ich benutze aktuell GT Translate wobei ich lieber Global Translator benützen würde, aber der lässt sich graphisch leider nicht in eine Zeile in der Sidebar rücken…

    Antworten
    1. Chris

      Hallo Hody,
      hab’s grad ‘mal auf Deiner Seite ausprobiert. Funktioniert ganz gut und die Übersetzung geht auch recht fix. Mir fehlt allerdings persönlich die Funktion zur Eingabe einer eigenen Übersetzung. Oder hab ich da etwas übersehen?
      bg Chris :-)

    2. Hody

      Hallo Chris,
      nein eigene Übersetzung ist nicht vorgesehen – wäre eventuell ein Grund zu wechseln, aber nicht mit dem aktuellen Theme…

  3. Sylvie

    Mir währe es wichtig, daß der englische bzw. anderssprachige Text nicht direkt unter meinem post kommt, sondern daß es, wie bei Multilingualen Seiten üblich eine Sprachauswah (Button oder drop down Menü)l gibt, die dann eben die ganze Seite in der anderen Sprache erscheinen läßt.

    Außerdem, wenn das Plugin die Seite übersetzt, sollten natürlich Menüführung und Navigation ebenso übersetzt sein.

    Außerdem sollte man die Möglichkeit haben, den übersetzten Text überlesen zu können und eventuell Ausbesserungen vornehmen können.

    Was glaube ich generell wichtig ist, ist noch, daß der Einsatz den Plugins leicht verständlich und unkompliziert ist und nicht allzuviel programmiererische Kenntnisse voraussetzt.

    liebe Grüße
    Sylvie

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>