Farbschema – Professionell abgestimmte Website-Farben

Farbschema – Professionell abgestimmte Website-Farben – Bei der Farbabstimmung einer WordPress-Homepage braucht man entweder guten Geschmack oder macht es wie die Profis, weil optimal ausgesuchte Farben die Website angenehmer erscheinen lassen. Dabei kommt es nicht nur auf Kontraste für gute Lesbarkeit an, sondern, dass der User sich auch wohl fühlt und die richtige Farbfamilie auswählt.

Farbschema – Professionell abgestimmte Website-Farben – Tools

Das beste, der vielen Tools, die ich bisher gesehen habe, ist das Online-Tool ColorSchemeDesigner. Hier gibt man eine Lieblingsfarbe ein und bekommt dann verschiedene Farbschemata vorgeschlagen. Dabei kann man zwischen seichten und grellen Farbkombinationen wählen. Die Unterscheidung von monotonen, komplementären Farben und vielen anderen Kombinationen von kalten und warmen Farben ist möglich. Das geniale ist, man kann sogar auf Web-Farben klicken, damit die vorgeschlagenen Farb-Schemata auch 1 zu 1 im Web darstellbar sind.
Hier ist das Tool:

Farbschema - Professionell abgestimmte Website-Farben

Farbschema - Professionell abgestimmte Website-Farben

Farbschema – Professionell abgestimmte Website-Farben – Anwendungsbeispiel

Optimal kann man das Farb-Tool einsetzen, wenn man z.B. mit dem WordPress-Theme Twenty Eleven arbeitet und das Plugin Theme Extensions Twenty Eleven installiert. Dann kann man unter Design/Theme Options alle Farben des Themes selbst einstellen und das gewählte Farbschema aus dem Color Scheme Designer für die eigene Website realisieren. Hier ist der Link…

Hast Du es auch schon probiert? Zeit uns Deine Website. Schreibe einen Kommentar…

2 Gedanken zu „Farbschema – Professionell abgestimmte Website-Farben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>