Facebook Page erstellen

Facebook Page erstellen – Die Facebook Page auch Facebook Seite oder früher Facebook Fanpage genannt, ist im Gegensatz zu einem normalen Facebook Profil eine Seite auf der sich die Fans oder Kontakte einschreiben können, ohne dass der Betreiber der Seite seine persönlichen Profildaten der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen muss. Die Erstellung ist bei Facebook etwas versteckt. Wenn man einen Facebook Fanbox erstellen möchte, ist die Facebook Page die Voraussetzung dafür.

Facebook Page erstellen – Voraussetzungen

Wichtigste Voraussetzung ist, dass man offizieller Vertreter der Firma ist, für die man eine Facebook Seite erstellt. Natürlich kann man auch klassische Fanpages für die eigene Person erstellen. Zur Erstellung einer Facebook Page braucht man auf jeden Fall ein Facebook-Profil. Darüberhinaus sollte man sich genau den Titel der Facebook Page überlegen. Es hat Vorteile, wenn man beim Wording ähnliche Keywords wie bei der beworbenen Leistung nutzt. Man kann den Namen der Page später nur noch einmal ändern. In der Regel werden heutzutage Großbuchstaben genutzt, da sich diese besser in der klassischen Werbung nutzen lassen.

Facebook Page erstellen – Realisierung

Im eingeloggten Zustand muss man bis an das Ende der Facebook Startseite scrollen und findet dort den folgenden Link namens Werbung:

Facebook Page erstellen

Facebook Page erstellen

Die Facebook Page findet sich unter Werbung, da man diese Seite später auch bewerben kann, aber nicht muss. Auf der nun folgenden Seite klickt man zur Erstellung der Fanpage auf den Link Facebook-Seite:

Facebook-Seite bestellen

Facebook-Seite bestellen

Auf der folgenden Seite klicken wir Seite erstellen:

Seite erstellen

Seite erstellen

Unter “Marke, Produkt oder Organisation” kann man nun seinen wohlüberlegten Namen eingeben. Außerdem muss man weiter unten das Häkchen machen, um zu bestätigen, dass man der offizielle Vertreter ist.

Name der Facebook-Seite

Name der Facebook-Seite

Nach dem klicken des Button: “Offizielle Seite erstellen” ist die Facebook Page erstellt. Nun kann man die neue Facebook-Seite mit Inhalten füllen, wie man es vom Facebook-Profil gewohnt ist.

5 Gedanken zu „Facebook Page erstellen

  1. Lucien

    Ähnliche Erfahrungen wie Sandra habe ich auch gemacht. Sehr gute Tipps. Ausserdem sollte man sich bewusst sein, was es heißt, mit einer Firma bei Facebook an den Start zu gehen. TelDaFax hat das nicht verstanden und wurde zum Gespött der User.

    Antworten
  2. Sandra

    Her Haken daran ist allerdings, das die Fan-seite untrennbar mit dem eigenen Profil verbunden ist. Kann stören, wenn man irgendwann man aus einer Firma, … weg geht. ….

    Dies lässt sich umgehen, wenn man unabhängig davon sich komplett neu bei Facebook anmeldet und dabei nur eine neue Fan-Seite erstellt. Hierbei ist wichtig, sich nie nie nie mit den eigenen Daten einzuloggen. Auch nicht, wenn Facebook fragt, ob man schon einen eigenen Account hat. Denn dann ist die Unternehmensseite nach dem privaten Einloggen plötzlich eine Privatseite (spreche da aus leidvoller Erfahrung ;) )
    Der Haken daran: Facebook erlaubt eigentlich nur einen Account pro Person. Aber da halten sich wohl sowieso nur wenige dran …

    Geht man diesen Einzelweg, erstellt man eine Fan-Seite, loggt sich aus dem Fan-Profil aus und mit seinem Privatprofil ein, wird Fan seiner eigenen Seite und loggt sich wieder aus. Mit Fan-Seite einloggen, den Privatnamen zum Admin machen und ab dann nur noch unter dem Privatnamen bei Facebook einloggen :)

    Übrigens kann man den Namen der Fan-Seite so oft ändern wie man möchte. Einzige Bedingung: Man darf nur maximum 100 Fans haben.

    lg, sandra

    Antworten
    1. Chris

      Hallo Sandra,
      vielen Dank für die zusätzlichen Informationen… auch wenn es leidvolle Erfahrung waren… das hilft allen anderen weiter.

      Bzgl. des Namens. Da hast Du Recht. Zu beachten ist, dass man die URL nur einmal ändern kann… auch wenn man unter 100 Mitgliedern ist… und das ist ärgerlich.
      bg Chris :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>