Dashboardeinstellungen: Artikel/Kommentare pro Seite

Manchmal braucht man bei WordPress im Dashboard, bzw. im Administrationsbereich, bei den Artikeln mehr als 10 Artikel pro Seite, um komfortabel arbeiten zu können. Es kann auch sein, dass man die Kommentare übersichtlicher bearbeiten möchte und die Darstellung von 10 Kommentaren pro Seite nicht komfortabel genug ist.

Dashboardeinstellungen: Artikel pro Seite

Will man die Einstellungen verändern klickt man unter Artikel/Bearbeiten oben rechts auf Optionen einblenden. Dort kann man nun die Einstellung auf maximal auf 999 Artikel pro Seite erhöhen.

Dashboardeinstellungen: Artikel/Kommentare pro Seite

Dashboardeinstellungen: Artikel/Kommentare pro Seite

Dabei sollte man immer die Modemgeschwindigkeit im Hinterkopf haben. Schreibt man seine Artikel nämlich mobil auf dem iPhone oder mit mobilem Breitband, d.h. mit einem Internetstick, kann die Übertragungsgeschwindigkeit je nach Empfang schon einmal geringer sein. Dann macht es Sinn, die Einstellungen hier nicht auszureizen und eine geringer Anzahl von Artikeln pro Seite auszuwählen.

Ggf. weniger Artikel pro Seite

Ggf. weniger Artikel pro Seite

Dashboardeinstellungen: Kommentare pro Seite

Bei den Kommentaren funktioniert es praktisch genauso, bloß dass man nun die Optionen unter dem Punkt Kommentare aktivieren und verstellen muss. Auch hier gelten natürlich dieselben Geschwindigkeitsbedingungen, wie schon oben erwähnt.

Je nachdem, ob man zuerst viele Artikel oder viele Kommentare hat, macht es Sinn die Dashboardeinstellungen bezüglich der Artikel oder auch der Kommentare pro Seite zu verändern.
Welche Einstellungen hast Du? Schreibe einen Kommentar…

2 Gedanken zu „Dashboardeinstellungen: Artikel/Kommentare pro Seite

  1. Frank

    Hallo Chris,
    habe gerade danach gegoogelt weil noch blutiger WordPress Anfänger und bin da auf deine Artikel gestoßen. Aber bei mir ist das an ganz anderer Stelle?!
    Und zwar unter Einstellungen – Lesen.
    Ich habe die WordPress Version 3.3.1.
    Eventuell gibt es da ja unterschiede?

    Gruss

    Frank

    Antworten
    1. Chris Andersen

      @Frank
      das sind zwei unterschiedliche Sachen und das hat nichts mit der WordPress-Version zu tun. Lies Dir den Artikel nochmal genau durch und probier es aus. Dann siehst Du es.
      bg Chris :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>