Bessere Tags: New Tag Cloud Plugin

Mit dem Plugin: New Tag Cloud kann man die Anzahl der dargestellten Tags bestimmen, verschiedene Tag-Instanzen haben, alphabetisch oder nach Anzahl sortieren und Tags ausfiltern. Darüber hinaus verfügt New Tag Cloud über ein schönes Widget, bei dem man auch den Titel selbst wählen kann.

Bessere Tags: New Tag Cloud Plugin: Installation

Bessere Tags: New Tag Cloud PluginUnter Plugins/Installieren suchen wir nach dem Plugin “New Tag Cloud” installieren und aktivieren es. Unter bearbeiten wählt man einfach die verschiedenen Einstellungen aus, z.B. Fontgrößen, Anzahl der darzustellenden Tags und alphabetische Sortierung und speichert das.

Anfangs muss man bei Instanzen nichts einstellen, denn das kommt erst zum Tragen, wenn man wirklich viele Tags hat, diese unterteilen möchte und ganz unterschiedliche Arten von Tags hat. Z.B. könnte man bei einer Musikseite Künstler-Tags und Label-Tags als zwei unterschiedliche Instanzen unterscheiden.

Bessere Tags: New Tag Cloud Plugin: Aktivierung des Widgets

New Tag Cloud WidgetWenn man alle Einstellungen gemacht hat, geht man unter Design/Widgets auf New Tag Cloud und zieht das Widget in eine Sidebar. Meistens macht es Sinn die bisherige Tag-Cloud durch die New Tag Cloud zu ersetzen. Dann braucht man nur noch einen Titel zu vergeben und kann sich auch schon seine neue Tag Cloud in Aktion ansehen.

Bessere Tags: New Tag Cloud Plugin: Zuviele Schlagwörter… neue Seite

Sollte man schon sehr viele Schlagwörter haben und möchte sie trotzdem nicht alle auf der Homepage haben, kann man unter Einstellungen/New Tag Cloud, wie auf dieser Website sichtbar auf eine Übersichtsseite verweisen, auf der alle Tags dargestellt werden.

Dazu erstellt man eine neue Seite, fügt dort den New Tag Cloud Code ein und verlinkt unter den Schlagwörtern auf der Startseite auf diese neue Seite. Die Verlinkung an sich kann direkt unter Einstellungen /New Tag Cloud vorgenommen werden. Bei den meisten Websites bzw. Blogs funktioniert diese Form von Suche dann besser als die WordPress-Suchfunktion, da man auf jeden Fall Suchergebnis bekommt.

Das Plugin New Tag Cloud eignet sich hervorragend, um eine größere Anzahl von Schlagwörtern bzw. Tags in einer Tag-Cloud sichtbar zu machen und wirklich alle Schlagwörter auch darzustellen.

4 Gedanken zu „Bessere Tags: New Tag Cloud Plugin

  1. Chris

    Kein Problem… und das mit dem Upgrade kann ich Dir jetzt auch empfehlen. Schlag mir zwei Termine nach dem 18. Oktober vor, dann bin ich wieder zurück… weitere Absprache über E-mail.
    … und schön, dass ich helfen konnte.
    Wenn wir dsa mit dem Upgrade einmal durchgehen, kannst Du alle weiteren selbstständig machen.
    bg Chris :-)

    Antworten
  2. Wolfgang

    Hallo Chris,
    es ist mir peinlich. Hatte max count auf 50. Nach Erhöhung auf 100 sieht man die neuen Tags.

    Ich arbeite noch mit WP 2.7.1. Bietest du ein Seminar für einen Upgrade an? Ich wäre sicher einer der Teilnehmer.

    Gruß Wolfgang

    Antworten
  3. Chris

    Hallo Wolfgang,
    wenn Du in den Plugin-Editor kommst, bist Du über Plugins und New Tag Cloud auf Bearbeiten gegangen. Die Einstellungen findest du unter Einstellungen/New Tag Cloud.

    Zur anderen Sache… welche WordPress-Version benutzt Du? Hast Du nach hinüberziehen des NewTagCloud-Widgets und der Eingabe des neuen Namens auf speichern im Widget geklickt?
    bg Chris :-)

    Antworten
  4. Wolfgang

    Hallo Chris,

    ich habe die New Cloud Tag in die Side Bar hinzugefügt und die Beschriftung auf ‘Test cloud’ geändert. Im Blog steht aber Lesezeichen. Noch etwas ist mir aufgefallen. Beim Bearbeiten der Einstellungen gelange ich in den Plugin-Editor und erhalte nicht das oben gezeigte Auswahlfenster.

    Gruß Wolfgang

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>